Die Winkelfunktionen am Einheitskreis

Du siehst hier einen Punkt P auf dem Einheitskreis und den durch ihn festgelegten Winkel α.

Please install Java 1.4 (or later) to use this page.

  1. Der Punkt P ist ein beliebiger Punkt auf dem Einheitskreis. Bestimme zunächst die x- und y-Koordinate des Punktes P.
  2. Begründe, warum die Seiten des rechtwinkligen Dreiecks im Einheitskreis mit Sinus und Cosinus bezeichnet werden.
  3. Bewege den Punkt P mit Hilfe der Maus. Beobachte dabei, wie sich Sinus, Cosinus und Tangens verändern. Gib für den Winkel α = 0° und α = 90° den betreffenden Sinus- und Cosinuswert an. Was gilt bei entsprechendem Winkel α für den Tangens?

[ weiter ]


Erstellt mit GeoGebra von Sandra Schmidtpott und Markus Hohenwarter