Winkel benennen und messen

Lass dir einen Zufallswinkel zeichnen!

Schätze zuerst, wie groß der Winkel ist und wie man ihn nennt! Miss dann mit dem Geodreieck nach und kontrolliere am Ende dein Ergebnis - entweder durch Aktivieren der Checkbox oder hier !

Wenn vom Winkel zu wenig zu sehen ist, sodass er nicht gut messbar ist, kannst du die ganze Zeichnung auch nach einem Klick auf das Symbol mit dem vierfachen Pfeil (ganz rechts) verschieben. Anschließend wieder auf den Pfeil (links) klicken!

Sorry, the GeoGebra Applet could not be started. Please make sure that Java 1.4.2 (or later) is installed and active in your browser (Click here to install Java now)

Das Geodreieck verschiebt man am Nullpunkt und dreht es am Punkt bei "4 cm".

Übe die Messungen auch auf Papier mit richtigem Geodreieck!

Die GeoGebra-Datei kann man auch einzeln herunterladen!

Michael Kühn, 31. Januar 2010, Erstellt mit GeoGebra